Kehlschnitt, Todesstoß etc.
#1
Kein Regelverstoß, aber vielleicht wäre ein Anweisung im Regelwerk mal sinnvoll.

Im Regelwerk gibt es schöne Regeln wie Fesseln/Entfesseln. Die muss man als Spieler allerdings gar nicht können, denn die Gegner sind NSCs. NSCs bzw. Kampf-NSCs sind für viele Spieler die niederste Lebensform, die es gibt. Wink Damit meine ich, dass ein NSC in einem Kampf nur den Tod oder die Flucht zu erwarten hat. Sollte ihn ein Spieler erwischen, wird er vermutlich sterben müssen. Es sei denn die Spieler wollen ihn hinterher befragen.

Warum muss es eigentlich immer der Tod sein? Das Regelwerk besagt doch, dass ein Spieler auf 0 in spätestens 15min tot ist. Lasst ihm doch sein Verbluten. Das hätte den Vorteil, dass Heiler auch mal etwas zu tun haben. Das ist doch viel mehr Spiel und häufig auch viel stimmiger.
Auch kann man jemand pömpfen und dann fesseln. Ich glaube die wenigsten stellen sich vor, wie grausam und ekelhaft ihre Handlung ist, wenn sie einem Wehrlosen seelenruhig die Kehle durchschneiden. Bei einem dreckigen Söldnerveteranen kann ich das noch irgendwoe verstehen, bei einem Zauberer glaube ich nicht, dass der so daran gewöhnt ist.

Lasst doch einfach mal Leute am Boden liegen und Heilern ihr Spiel. Das gilt auch für NSCs am Boden. Nicht jeder NSC spielt einen Wellen-NSC und auf dem ZuZ wurde sogar bewusst auf Wellen-NSCs verzichtet. Das führt insgesamt zu mehr und vor allem schöneren Spiel und ein schwerverletzter springt nicht auf und rennt weg.
Homepage Suchen Antworten

#2
Ein Kehlschnitt und sonstige Leichenschändung bringt nach unserem Regelwerk auch einfach gar nichts... aber ich stimme Thalian schon zu: Man kann keine unterscheidbaren und gut gespielten NSCs erwarten, wenn man sie nicht auch so behandelt.
Lästige Signaturen kann man unter Benutzer-CP Arrow Optionen ändern Arrow Signatur aller Benutzer in den Beiträgen anzeigen ausschalten.
Homepage Suchen Antworten

#3
Naja, mal im Ernst: welcher SC hat damit schon Probleme, einen NSC abzulegen? Uns "Paktierern" (also Björn und mir) wurde auch sofort das Lebenslicht ausgeblasen, wo ich mich selbst gefragt habe, warum man uns nicht gefangennimmt. Welche Informationen könnten aus solchen Leuten herausgeholt werden, was könnte man über den Gegner erfahren etc. Aber nein...Kopf ab und gut ist. Es wurde nicht mal überprüft, ob man nur ohnmächtig ist oder doch schon tot.

Schade eigentlich, aber das ist nach meiner Erfahrung als Dauer-NSC so usus. Es ist Samstag Abend, gleich geht eh alles in die Taverne, da muss man sich doch nicht mit Gefangenen aufhalten (provokant ausgedrückt).
Ihr könnt meine Loyalität nicht kaufen!
Aber ich vermiete sie Euch zu einem guten Preis...
Suchen Antworten

#4
Mir wurde das Lebenslicht nicht bewust ausgeblasen, und einer sagte auch noch was von leben lassen und so. Aber da war ich schon Matsch.
Shurak schrieb: Ich halte Krieg auf nüchternen Magen für eine barbarische Unsitte.
Suchen Antworten

#5
Ich habe als SC Probleme damit bewußt einen NSC abzulegen. Ich behandle NSCs und SCs gerne gleich und fair, weil ich als NSC und SC ebenfalls gleich und fair behandelt werden möchte. Ich setze keine Todesstöße weder bei NSC noch bei SC, allerdings erwarte ich auch, daß wer zu boden geht kampfunfähig liegen bleibt. Es ist ja schließlich so, daß man eigentlich aufgrund der schwere der Treffer und Verletzungen als erfahrener Kämpfer beurteilen kann, ob der Gegner außer Gefecht gesetzt wurde oder nicht.

Kehlschnitte, Todesstöße und Meucheln sind für mich alles Ausgeburten der Niederhöllen.

@Ludeger: Du mußtest allerdings sofort getötet werden. Wenn 4-5 Diener des Herrn Praios nötig sind, um Dich in den Matsch zu schicken und Du vorher einen zerschmetternden Bannstrahl des Herren Praios mit einem Lachen wegsteckst, dann ist eine Gefangennahme viel zu gefährlich. Wink
Die Heilerhexe hatten wir ja gefangengenommen, die sollte mit nach Gareth zum Verhör und starb dann auf eigenen Wunsch bei einem Fluchtversuch. Smile
Gruß
Jörg Schwarz
Suchen Antworten

#6
(06.10.2009, 13:39)Thraxas schrieb: Kehlschnitte, Todesstöße und Meucheln sind für mich alles Ausgeburten der Niederhöllen.

Deshalb gibt es das bei uns nicht. Ebenso wie "Pömpfen" kein Signalwort ist... Ich möchte fast "kannst Du ignorieren" sagen...
Lästige Signaturen kann man unter Benutzer-CP Arrow Optionen ändern Arrow Signatur aller Benutzer in den Beiträgen anzeigen ausschalten.
Homepage Suchen Antworten

#7
(06.10.2009, 13:39)Thraxas schrieb: @Ludeger: Du mußtest allerdings sofort getötet werden. Wenn 4-5 Diener des Herrn Praios nötig sind, um Dich in den Matsch zu schicken und Du vorher einen zerschmetternden Bannstrahl des Herren Praios mit einem Lachen wegsteckst, dann ist eine Gefangennahme viel zu gefährlich. Wink
Die Heilerhexe hatten wir ja gefangengenommen, die sollte mit nach Gareth zum Verhör und starb dann auf eigenen Wunsch bei einem Fluchtversuch. Smile

Lachend habe ich den nicht weggesteckt, sondern zurücktaumelnd (nur für´s Protokoll). Und hey...bei einem Praios-Seminar auf Wandertag erwarte ich, dass man genügend Ketten, Handschellen und sonstigen Murks dabei hat, um mich damit gefangenzusetzen, kräftig durchzubefragen und danach öffentlichkeitswirksam abzufackeln.

Das mit der Heilerin...hör doch auf, der wolltest Du doch nur Dein dickes Praioszepter zeigen! Very Happy
Ihr könnt meine Loyalität nicht kaufen!
Aber ich vermiete sie Euch zu einem guten Preis...
Suchen Antworten

#8
Klar, Kanonenfutter-Nscs werden auch als solches gehandhabt....tötet sie alle, es findet sich schon wer, der sie sortiert Wink
Und genau das finde auch ich schade, denn durch diese Vewrallgemeinerung geht schönes Spiel verloren.
Anererseits, wenn keine Geweihtenschaft anwesend ist, und der Stahl meine Lebensversicherung, dann ist mir der sicher tote Paktierer auch lieber, als der "nur ausgeschaltete" - zumal ich auch schon mal den Tod in der Schlacht nur vorgetäuscht habe, um zu entkommen Smile
Der Tod ist allgemeiner als das Leben......
jeder stirbt, aber nicht jeder lebt.
Suchen Antworten

#9
Zitat : Mir wurde das Lebenslicht nicht bewust ausgeblasen, und einer sagte auch noch was von leben lassen und so. Aber da war ich schon Matsch.

Siehst du lieber Björn, hättest du mich nicht mit Paralü Paralein ausgeschaltet hätte ich den anderen Gänserich...ähm Gänseritter davon abgehalten dich einfach zu erschlagen ^^

Weil die Mutter sieht das garnicht gerne Smile

LG Bjoern aka Goswin von Trallop aka Gorm
Wer anderen eine Grube gräbt, ist im Straßenbau tätig !
Suchen Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste