STS braucht einen Anhänger
#1
Hallo Forum!


Ich beabsichtige, einen Anhänger käuflich zu erwerben.
Dabei geht es mir vor allem um den Transport von Grünabfällen, etc. und der Nutzen als Fundustransportmittel ist fast zweitrangig, aber dennoch wichtig.  Very Happy

optimaler Aufbau:
Länge (Ladefläche): Minimum 2,1m bis ca. 2,5m
Breite (Ladefläche): : ca. 1,5m
Gesamthöhe: ca. 1,5m
mit einer festen, herunterklappbaren Seitenkante und einem - optimalerweise abnehmbaren - Gestell + Plane.

Wer hat dazu Meinungen, Ideen, Kommentare
und am besten eine günstige Bezugsquelle?  Smile
 .  
Suchen Antworten

#2
Vielleicht wäre noch wichtig zu überlegen was du ziehen darfst, das bestimmt mit die Grösse des Anhängers und ob er gebremst oder ungebremst sein soll.

Ich habe leider keinen Plan vom Anhänger kauf. Habe gesehen, das man auch bei Ebay Kleinanzeigen schauen kann.
Suchen Antworten

#3
Was ich genau ziehen darf, schaue ich gleich noch mal genau nach.
ungebremst: 490 kg
gebremst :  1000 kg 

Bei Lehwald käme dieses Modell wohl am nächsten:
http://www.lehwald-marl.de/anhaenger-verkauf/einachser-tieflader-m-plane/anssems-gtb-1200-251x126m-gebremst.html?L=lhqbaril.html
 .  
Suchen Antworten

#4
Das ist schon ein guter Preis.
Der Lehwaldanhänger ist im Übrigen ein 1,2 t Anhänger.

Geschützmeister: "Wie?! Ihr trefft den Scharfschützen auf dem Turm mit euren Pfeilen nicht?! Dann laßt mich mal ran..."
Suchen Antworten

#5
Update:
ungebremst darf ich sogar nur 490kg ziehen, da werde ich auf jeden Fall einen gebremsten nehmen!
Ob der jetzt theoretisch 1,2t haben darf, ist doch egal. Ansonsten würde er meines Erachtens nämlich von den Abmaßen her ganz gut passen und ich könnte den Aufbau etwas niedriger machen lassen, denn der Windwiderstand bei den zu hohen Anhängern ist für meinen Dodo ganz erheblich.

Aber ich werde erstmal auch noch nach passenden Angeboten im Gebraucht-Markt schauen und nehme auch gerne Tipps entgegen. Wink
 .  
Suchen Antworten

#6
Hallo, der Anssems Anhänger ist ok (hab den selbst),aber den Aufbau niedriger machen (max. 1,5 m) , wegen Luftwiderstand und das der im leeren Zusatnd auch mal vom Wind umgeworfen werden kann (ist mir leider auch schon passiert mit 1,5m Aufbau).
Schau mal in dein FZG Schein ob da ein zulässiges Zuggesamtgewicht eingetragen ist, wenn ja und der 1,2 Tonner (der übrigens nur ein 1,1t ist weil die 100kg Stützlast dem Zugfahrzeug angerechnet wird) darüber liegt , dann musst du den beim TÜV/Erwerb ablasten (= geringeres GG eintragen) müssen.
Gebrauchte Anhänger sind meist noch recht teuer, Anhänger sind recht wertstabil.
Homepage Suchen Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste