Warcraft Rüstung nachbauen?
#1
Hi,

ich habe mir vorgenommen eine der unten verlinkten Rüstung nachempfundene Rüstung nachzubauen.
Sie soll auf keinen Fall 1:1 stimmen, da dies einfach viel zu teuer/aufwändig wäre.
Ich kann auf die gesamten Insignien/Löwenköpfe, Verzierungen und goldenen Streifen verzichten.
Bei den Handschuhen könnte ich ebenfalls Abstriche machen, wobei es mir wichtig wäre, dass die Platten für die einzelnen Finger aufgeteilt sind, außerdem sind für mich Helm, Schwert und Schild auch unwichtig.
Am wichtigsten wären mir die Schulterplatten, Brustplatte und die Hose.
Mein Budget wäre in etwa 600-800 Euro (ungeachtet der Kosten für die Werkzeuge), wobei ich das Meiste selber bauen will, um Kosten zu sparen und mir die Zeit sinnvoll zu verschwenden Very Happy.

Bezüglich der Rohmaterialien bräuchte ich halt erstmal Tipps, wo ich diese beziehen kann und welche sich am Besten eignen. Was für Metall für die Platten? Welcher Stoff? Welche Ringe für das Kettenhemd? Welches Leder?


Zu meinen Maßen:

Körpergröße: 200 cm
Brustumfang: 135 cm (im T-Shirt, dürfte mit Wams ~140 cm haben)
Armlänge: 50 cm (weil ich das Kettenhemd nur bis zum halben Unterarm haben will)
Bauchumfang: 125 cm
Schulterbreite: 60cm

Verlinkungen:
http://i.imgur.com/aEnEQgI.jpg

http://static1.squarespace.com/static/51...465194145/

Hoffe ihr könnt mir da etwas behilflich sein Smile
Suchen Antworten

#2
(13.06.2016, 21:36)doubled schrieb: Was für Metall für die Platten? Welcher Stoff? Welche Ringe für das Kettenhemd? Welches Leder?

Kurztipps:
- Besorg dir als "Grundlage" eine einfache Rüstung und pimp sie auf deine Wünsche.
- Nicht alles muss Metall oder Leder sein. Man kann auch mit "Plastik" oder Waffenschaumstoff+Latex arbeiten.
- Kettenhemd? Fertig gekauft sind die billiger. Dann auseinandernehmen und anpassen. Meist haben die Kettenhemdanbieter wegen "Verschleiß" eh auch Ringe als Verbrauchsmaterial im Angebot. http://www.aus-omas-truhe.de/home
- Leder? http://www.lederhaus.de (Aber besser hinfahren und handeln!)

Geschützmeister: "Wie?! Ihr trefft den Scharfschützen auf dem Turm mit euren Pfeilen nicht?! Dann laßt mich mal ran..."
Suchen Antworten

#3
Gerade so wuchtige Rüstungen sind sehr schwer - evtl. solltest Du Dich mal mit der Bearbeitung von Polyesterharz und Glasfasermatten beschäftigen, auf die Dauer trägt sich das leichter, Du kriegst das ohne Esse in jede Form gegossen. Allerdings klappert es nicht so schön beim Rennen. Gerade bei den Klingenfängern an den Schultern bietet sich sowas an.
Lästige Signaturen kann man unter Benutzer-CP Arrow Optionen ändern Arrow Signatur aller Benutzer in den Beiträgen anzeigen ausschalten.
Homepage Suchen Antworten

#4
Bezüglich des Kettenhemds würde ich, um etwas zu sparen, auf dieses (http://www.aus-omas-truhe.de/detail/id/1...-brueniert) zurückgreifen.
Das Leder würde ich gegen Kunstleder o. ä. austauschen, aber mir wäre es schon wichtig, dass die Rüstung auch wirklich aus Metall wäre.
Bezüglich der "Grundlage", wüsste ich nicht wo ich eine vergleichsweise sehr nah an die Vorlage rankommende finde.
Suchen Antworten

#5
Ui, bei Kunstleder würde ich aufpassen. Echtes Leder ist nur optisch durch Kunstleder, aber niemals haptisch und schon gar nicht mechanisch (also von der Tragkraft her) ersetzen. Ich würde da lieber an anderen Stellen "sparen".
Suchen Antworten

#6
JA! Vorsicht! Kunstleder ist Stoff, der reißen kann und schnell "alt" und damit marode wird. MaW überhaupt gar nicht für Rüstung taugt!

Geschützmeister: "Wie?! Ihr trefft den Scharfschützen auf dem Turm mit euren Pfeilen nicht?! Dann laßt mich mal ran..."
Suchen Antworten

#7
Und selbst wenn du es irgendwie stabilisierst, "altert" Kunstleder nur extrem häßlich.
Da schabt sich einfach nur die Lederoptik ab und das Gewebe drunter sieht besch... aus.
Der Tod ist allgemeiner als das Leben......
jeder stirbt, aber nicht jeder lebt.
Suchen Antworten

#8
Altes Leder kriegt man prima, in dem man gebrauchte Lederhosen zerschneidet, oder von einer kaputten Ledercouch vom Sperrmüll. Dann sieht es auch gleich schön benutzt aus...
Lästige Signaturen kann man unter Benutzer-CP Arrow Optionen ändern Arrow Signatur aller Benutzer in den Beiträgen anzeigen ausschalten.
Homepage Suchen Antworten

#9
Ok, dann spare ich nicht am Leder Very Happy
Aber ich weiß noch immer nicht wo ich eine Rüstung herbekomme an der ich dann arbeiten könnte, die der obigen gleicht.
Suchen Antworten

#10
Das kommt jetzt ganz darauf an, was du anlegen magst.....
Suchen Antworten

#11
bspw. https://www.dein-larp-shop.de/ruestzeug/...oruestung/

Geschützmeister: "Wie?! Ihr trefft den Scharfschützen auf dem Turm mit euren Pfeilen nicht?! Dann laßt mich mal ran..."
Suchen Antworten

#12
Die Einzelteile sind ja schon recht speziell. Soll es den Kampf tauglich oder nur zum Schaulaufen sein?
Suchen Antworten

#13
(15.06.2016, 23:04)Thalia schrieb: Die Einzelteile sind ja schon recht speziell. Soll es den Kampf tauglich oder nur zum Schaulaufen sein?

Hauptsächlich Schaulaufen, kämpfen wäre nur das i-Tüpfelchen.
Suchen Antworten

#14
Wenn es nicht Kampftauglich sein soll könnte man an thermoplastische Materialien, uns schaumstoff mit Latex denken. Dann wäre man nicht so an breits vorhandene/ fertige Rüstungsteile gebunden. Suchen kann man solche Anleitungen im Cosplay Bereich. Alternativ könnte man auch überlegen die Metallrüstungsteile spezial anfertigen zu lassen.
Suchen Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste