Aufbruch in eine neue Welt
#1
Die Schattenfeste-Kampagne ist abgeschlossen (auch wenn der große Showdown ausfallen musste), die Schattenfeste-Orga macht eine schöpferische Pause und wird in den Jahren 2007 und 2008 nur sehr kleine LARP-Cons organisieren, doch in der Schreiberstube unserer Chefplotterin werfen große Ereignisse mit ihren Schatten um sich... Shocked

Ganz genau wie in der wirklichen Welt gibt es auch in Aventurien keinen Flecken Land, auf dem ein kreativer Mensch eine Stadt oder auch nur eine Burg errichten könnte, ohne Auseinandersetzungen mit den Behörden (oder wenigstens ihren ehrenamtlichen Mitarbeitern) zu riskieren. Deshalb habe ich mich aufgemacht, eine Welt zu erforschen, in der ich selbst die Inhaberin der Urheberrechte bin.

Zur Zeit erproben wir die Spieltauglichkeit der Inselwelt in verschiedenen kleinen Kreisen (P&P-Runden, Mini-Larp und Textabenteuer), aber da ich die Inselwelt nach dem Prinzip der "shared world" aufbauen und erweitern möchte, sind kreative Interessenten und Interessentinnen immer willkommen.

Bis zu den Ferien gibt es in der wirklichen Welt noch viel für mich zu tun, aber in zwei Wochen schließt die Schule erst einmal ihre Pforten und danach sollte ich wieder etwas mehr Zeit zum Schreiben finden. Ihr hört von mir und von der Inselwelt... - Versprochen!

Wink Beate
Lord, give me patience... - but please hurry !!!
Suchen Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste