Ein Zusammenschluss inoffizieller, nicht-kommerzieller Veranstalter inspiriert durch Aventurien und Das Schwarze Auge
 
Nachrichten

MKPNachrichtenLARP Historie2003-09-05 Raben und Schwingen   
2003-09-05 Raben und Schwingen

Raben und Schwingen
05.-07.09.2003 auf Burg Rieneck bei Aschaffenburg
Orga: Volker Strunk, Andreas Thörner
Aventurisch: Kloster Geistesruh bei Perricum im Phex des Jahres 1026 BF

--------------------------------------------------------------------------------

Trutzig erhebt sich das Kloster des Ordens in der Wildnis. Keiner betritt gerne diese Orte, in denen Wahnsinn und Irrsinn Hand in Hand gehen. Das ist die Sache der Noioniten. Doch diesmal hast Du Dich freiwillig entschieden eine solche Stätte zu betreten, denn ab und an heißt es, sich mit dem Dunklen Herrn des Todes gut zu stellen - zumal das Kloster so nah an der Grenze zum Reich des untoten Drachens steht, dessen verpesteten Atem man selbst hier noch spürt. Aber trotz der großen Armut, die Du bei den Grenzbauern auf dem Weg erlebt hast, merkst Du, dass die Ländereien des Kloster auch von Peraine gesegnet sind und freust Dich auf Dein erstes Mahl im Refektorium und den ersten Schluck Geistesruher Klosterbräu.

--------------------------------------------------------------------------------

Aus einer Verlautbarung des Puniner Ritus:

Der Ehrhabene Rabe von Punin, Bahram Nasir, lädt die wahrhaft Gläubigen ein zur Wallfahrt in das Kloster Geistesruh, anlässlich der Bergung und Rückgabe der sterblichen Hüllen des Schwingenträgers Bruder Berahthraban durch den Ordo Defensoris Lectura an den Orden des heiligen Golgari.

--------------------------------------------------------------------------------

Aktennotiz des KGIA:

Wallfahrt Kl. Geistesruh, angek. Gäste v.a. Golg., ODL, Bor. Pun. + AlA. (!), vermutl. geh. Konvent.

--------------------------------------------------------------------------------


Zur Bildergalerie

Zu den Plot Downloads




von Jette, Montag, 13 August 2007 09:45, Kommentare(0)
Kommentare


MKPNews ©2003-2008 mkportal.it
 
 

MKPortal ©2003-2008 mkportal.it